Zum Hauptinhalt springen

Referentin / Referent (m/w/div) für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (75% TV-L EG 13)

Referentin / Referent (m/w/div) für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (75% TV-L EG 13)

Das Leibniz -Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut in der Leibniz-Gemeinschaft. Es betreibt Forschungen zu den historischen Grundlagen Europas in der Neuzeit und unterhält ein internationales Stipendienprogramm (http://www.ieg -mainz.de ). Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am IEG eine Stelle als

Referentin / Referent (m/w/div) für Medien - und Öffentlichkeitsarbeit                     (75% TV-L EG 13)

zunächst auf zwei Jahre befristet zu besetzen; eine Entfristung ist vorgesehen.

Stellenprofil
Sie stellen die vielfältigen Aktivitäten eines international ausgerichteten             Forschungsinstituts in der Öffentlichkeit dar – neue Forschungsergebnisse und digitale Entwicklungen, grenzüberschreitende Kooperationen und europäische Projekte sowie die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Dafür pflegen und bauen Sie die Pressekontakte des IEG aus und vertreten es in der Mainzer Wissenschaftsallianz und der Leibniz-Gemeinschaft. Zudem betreuen Sie den deutsch-englischen Internet-Auftritt sowie die weiteren medialen Kanäle des Instituts. Schließlich koordinieren Sie das reichhaltige Programm an öffentlichen und akademischen Veranstaltungen im Zentrum von Mainz und an anderen Orten.

Einstellungsvoraussetzungen
• abgeschlossenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Hochschulstudium
• einschlägige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Interesse an historischen und religionsbezogenen Themen und der Entwick-
lung Europas
• Vertrautheit mit den Strukturen des deutschen Wissenschaftssystems
• sehr gute Englischkenntnisse
• ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
• sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (Office)
• Erfahrungen mit Content-Managementsystemen
• Sicherer Umgang mit Social Media-Kanälen.

Bewerbungen
Das IEG fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Fragen richten Sie bitte an den Forschungskoordinator des IEG, Dr. Joachim Berger ( berger@ieg -mainz.de ).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennung IEG-Ref-MÖA-2019 bis zum 13.10.2019 per E -Mail an die Personalabteilung des Leibniz -Instituts für Europäische Geschichte (bewerbung@ieg -mainz.de); bitte fassen Sie alle Unterlagen in einer Datei (PDF) zusammen.

Referentin / Referent (m/w/div) für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (75% TV-L EG 13)

Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
Mainz
Teilzeit
2 - 4 Jahre Berufserfahrung
Master

Veröffentlicht am 18.10.2019